Kulturring Schöppingen

26. Grolsch Blues Festival

Liebe Freunde des Schöppinger Blues Festivals!


Es ist wieder soweit... Das Grolsch Blues Festival in Schöppingen rückt näher und - man mag es kaum glauben - lockt bereits im 26. Jahr Künstler und Zuschauer aus aller Welt in das Städtchen an der Vechte. Gut 12 Monate haben wir für die Planung des Programms gebraucht und – so viel können wir verraten – es kann sich sehen lassen.


Das Motto des diesjährigen Festivals folgt dem Geist der 68er: „Love and Peace"


Einige der Künstler passen perfekt in die damals vorherrschenden Musikstile (Staxsoul, Roots, Psychedelic, Funky Blues). Die Epoche „Love and Peace" hat sich immer für ein gewaltfreies Leben unter den Völkern stark gemacht, womit wir eine perfekte Brücke zum Blues schlagen können. Entstanden im frühen 20. Jahrhundert, brachte der Blues Themen wie zum Beispiel Rassismus, Hass und Gewalt gegen andere Kulturen zum Ausdruck und machte sich musikalisch dagegen stark. Die in den Südstaaten der USA lebenden Sklaven sangen sich die alltäglichen Sorgen von der Seele. Daher erklärt sich auch die häufig melancholische Klangwelt dieses Musikstils, die aber auch genau das Gegenteil repräsentieren kann, Power und Kraft. Der klassische Blues funktioniert nach einem 12-Takt-System, bei dem vor allen Dingen auch Improvisation eine große Rolle spielt.


Der Blues hat verschiedenste aktuelle Stilrichtungen geprägtSo gilt er als Quelle des Jazz, Rock, Soul , R`n`B und Pop. Einige der Bands, die sich aus dieser Quelle und ihrer unterschiedlichen Stile bedienen, präsentieren wir Euch am Pfingstwochenende in Schöppingen.


Am Samstag, den 3. Juni und am Sonntag, den 4. Juni, treten folgende Bands in der bekannten Location am Vechtebad auf:

  • Doyle Bramhall II (USA)
  • Ruthie Foster (USA)
  • Chubby Buddy (SUI)
  • My Baby (NL/NZ) 
  • Indigenous (USA) 
  • Grace Love (USA) 
  • Walter Wolfmann Washigton & The Roadmasters (USA) 
  • Delgres (Guadeloupe / F) 
  • Future Thieves (USA) 
  • Eric Gales Band (USA) 
  • AJ Ghent Band (USA)
  • The Grand East (NL)

 

Zu allen Bands findet Ihr auf der Homepage www.kulturring-schoeppingen.de Hörproben und weitere Infos.


Einlass an beiden Tagen ist, wie gewohnt, um 13 Uhr, Beginn an beiden Tagen ist um 14 Uhr!


Der Eintrittspreis für das 2-Tagesticket beträgt im Vorverkauf (begrenztes Kontingent) 65 € inklusive aller Gebühren. Für den Campingplatz werden pro Person 5 € berechnet. Wir weisen darauf hin, dass das Campinggelände eine maximale Kapazität von 450 Personen hat. Die Tickets für das Festival und den Campingplatz sind ausschließlich über unsere Homepage beziehbar.


Wir freuen uns auf Euch!


Liebe Grüße aus Schöppingen

The Grand East (NL)

Rock’n’Soul ist das, wie sie es nennen, gespielt von einer Band, die vor Energie und Enthusiasmus explodiert. Brüderlich stehen sie nebeneinander auf der Bühne. Inmitten von ihnen (und manchmal in der Menge) steht ein Frontmann, der an einen...

Doyle Bramhall II (USA)

Einige Festivals betonen in letzter Zeit, dass sie keine „Headliner“ mehr haben, sondern alle Bands den gleichen Status haben. In diesem Fall ist Dolye Bramhall II sicher der Headliner des Festivals. Schaut man sich seine Biografie genau an, dann ist ein...

AJ Ghent Band (USA)

Aus Atlanta/Georgia kommt diese junge Band zu uns, das erste mal überhaupt in Europa ,AJ Ghent ist geboren in Ft.Pierce/Florida aber seine musikalische Laufbahn begann in Atlanta unter den Fittichen von Bruce Hampton der auch Derek Trucks zu einiger...

Chubby Buddy (CH)

Aus der Schweiz kommen nicht nur Schoki und Käse sondern auch sehr guter Blues. Marc Amacher (Gitarre/Gesang) und Dominik Liechti (Percussions) haben sich 2013 auf einem Fest kennen gelernt, sich sofort verstanden und machen seitdem gemeinsam als Chubby...

Delgres (F/Guadeloupe)

Das Grolsch Blues Festival ist bekannt für Überraschungen einige dieser kamen aus dem französisch Kulturkreis einige aus Afrika und Australien. Man muss niemanden erklären das die Wurzeln der Blues Musik irgendwo in Afrika liegen und das sie mit den Sklaven...

Eric Gales (USA)

Eric Gales, 1974 in Memphis geboren wuchs in einer sehr musikalischen Familie auf. Schon Großvater Dempsey Garrett musizierte zusammen mit Muddy Waters und Howlin‘ Wolf. Seine Brüder Eugene und Manuel (Little Jimmy King) zeigten ihm im zarten Alter von 4...

Future Thieves (USA)

Nashville ist nicht nur die Heimat dieser 5 Muiker sondern bietet so vielen Musikern und Bands Heimat wie kaum eine zweite Stadt in den USA. In den USA sorgt diese Band inzwischen für Furore, nicht unbedingt in den Blues-Kreisen sondern vielmehr bei den...

Grace Love (USA)

Seit mehr als 10 Jahren tritt Love professionell auf. Als sie aufwuchs erlebte sie wie ihre Mutter als Chorsängerin in einer Kirche in Memphis sang. Sie verspürte schon als 4-jährige, das sie die Neigung dazu hatte vor Publikum aufzutreten als man sie bat...

Indigenous (USA)

Um diese Band endlich begrüßen zu dürfen hat es einige Anläufe bedurft,seid mehr als fünf Jahre versuchen wir diese großartige Band nach Schöppingen einzuladen , 2017 ist es endlich so weit, Indigenous kommen. Um den Namen dieser Band richtig aussprechen zu...

My Baby (NL/NZL)

Psychedelic Voodoo Blues-Rock-Funk-Dub-Trance so oder so ähnlich wird ihre Musik beschrieben. Fragt man sie selber sagen sie ganz ernst gemeint: "Delta Trans Louisiana Dub Indie Funk". Aber genau so klingt die Band auch: Erdiger Delta Blues trifft hier auf...

Ruthie Foster (USA)

In einem niederländischen Blues-Magazin wurde am Ende des Jahres eine Umfrage gestartet (Bestes Album, Beste Band u.s.w.) eine Frage lautete: Wer hat euch 2016 Live am meisten beeindruckt? Unter den Antworten befanden sich mehrere die Ruthie Foster beim...

Walter Wolfman Washington & the Roadmasters (USA)

Ihn als Ikone zu bezeichnen kommt dem Mann aus New Orleans sehr nahe. Geboren 1943 in New Orleans lebt er dort auch heute noch. Wie bei so vielen Musikern beginnt auch seine musikalische Laufbahn in Kirche. Gospel Chöre sind Ursprung so vieler Karieren das...

TAGS: Eric Gales USA Doyle Bramhall II USA Grace Love USA Chubby Buddy CH The Grand East NL Walter Wolfman Washington the Roadmasters USA AJ Ghent Band USA Delgres F Guadeloupe Indigenous USA My Baby NL NZL Ruthie Foster USA Future Thieves USA