Kulturring Schöppingen

24.04.2006 - Feiern mit Freunden

24.04.2006 - Feiern mit Freunden

-rs- Schöppingen. Die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 soll ein großes buntes Fest werden, ein Fest mit Freunden. 45 Tage noch, dann wetteifern 32 Nationen um den Titel, Fans aus Angola, Argentinien und Australien, aus Togo, Trinidad oder Tunesien fiebern in den Stadien, aber auch in den Cafés, Gaststätten und auf den Plätzen des Landes mit ihren Teams. Auch in Schöppingen sollen die Fans nicht nur vor dem Fernseher die WM verfolgen können. Die Spiele zusammen mit Freunden, Bekannten und Nachbarn auf der Großbildleinwand zu erleben das macht einfach mehr Spaß. Das dachten sich auch die Macher des Kulturringes. In bewährter Kooperation mit der Gemeinde und der Stiftung Künstlerdorf sorgen sie dafür, dass der Schöppinger Fußballfan alle wichtigen WM-Partien auf einer Großbildleinwand in der Alten Druckerei wird mitverfolgen können. Es werden auf jeden Fall alle Spiele mit deutscher Beteiligung und alle Partien ab dem Viertelfinale sein, sagt André Leugermann, der die Federführung bei der Ortganisation innehat. Eine Ausnahme bildet nur die Begegnung der deutschen Mannschaft mit Polen (14. Juni). Aus Rücksicht auf das Stadionfest des ASC verzichtet der Kulturring dann auf eine eigene Übertragung.
Zudem sollen noch weitere Highlights der Vorrunde gezeigt werden. Welche das genau sein werden, steht derzeit noch nicht fest, erklärt Leugermann. Hintergrund: Für die Übertragung jedes Spiels verlangen die Rechteinhaber GEMA und Infront Lizenz-Gebühren. Bei der Übertragung aller 64 möglichen Spiele wären theoretisch 4500 Euro zu zahlen, so Leugermann. Indes: Die Übertragungen in der Alten Druckerei haben keinen kommerziellen Charakter nur dann wären die Gebühren tatsächlich fällig. So tritt auch nicht der Kulturring, sondern, wie zum Beispiel beim Bluesfestival auch, die Gemeinde als (Mit-)Veranstalter auf. Man wolle aber auf Nummer sicher gehen und sei derzeit in Gesprächen mit den Rechteinhabern, was den genauen Verlauf der Veranstaltung anbelangt. so Leugermann weiter. Dabei gilt es auch abzuklären, inwiefern der Umstand ein Rolle spielt, dass ein lokaler Wirt mit in die Gastromonie eingebunden wird. Für den Zuschauer, so Leugermann, steht jedoch schon jetzt fest: Bei allen Übertragungen ist der Eintritt frei. Die Gespräche mit den Lizenzgebern sollen jetzt kurzfristig zu einem Abschluss gebracht werden. Dann werden wir intensiv in die Bewerbung der Veranstaltung einsteigen, machte er deutlich. Geplant ist unter anderem die Auflage eines Flyers und der Druck von Plakaten.
Obwohl selbst nicht unbedingt der größte Fußballfan, war für ihn schon unmittelbar nach Bekanntwerden der Entscheidung der Fifa, Deutschland zum Ausrichter der WM zu machen, klar, dass man auch etwas vor Ort auf die Beine stellen müsse. Zumal klar war, dass der Erwerb von Karten sich schwierig gestalten werde. Neben der Gemeinde war die Stiftung Künstlerdorf von Anfang an mit im Boot. Nicht nur als Hausherr der Kulturhalle, sondern auch in Form einer Begleitausstellung. Vom Eröffnungsspiel am 9. Juni an bis zum Finale einen Monat später werden großformatige Bilder in der Alten Druckerei zu sehen sein, die, chronologisch geordnet, große Szenen der vergangenen Fußball-Weltmeisterschaften seit 1954 zeigen. Das berühmte Rahn-Tor wird genauso zu bewundern sein wie die ,Hand Gottes alias Diego Maradona, erklärt Heinz Kock von der Stiftung Künstlerdorf.
Gemeinsam freut es sich noch mal so schön. Deshalb würde sich der Kulturring freuen, wenn die Kulturhalle zu allen Terminen gut gefüllt sein würde. Es soll halt so viel als möglich Stadionatmosphäre rüber kommen, bringt es André Leugermann auf den Punkt.
24. April 2006 Quelle: WN

Weiteres

17.07.2006 - Winter will Goodwill beweisen

-rs- Schöppingen. Die Verträge sind in trockenen Tüchern, die Vorbereitungen weitgehend...

13.07.2006 - Blues und Rock in Schöppingen

Das Münsterland hat den Blues: Nun schon zum 15. Mal stellen die Organisatoren vom Kulturring...

12.07.2006 - Klinsmänner" füllten Kulturhalle

Ein durchweg positives Fazit des „Public Viewing" - die öffentlichen Übertragungen aus Anlass der...

16.10.2006 - Gekreische und Gejohle

Borken (ine). "Wir wollen die Pilze sehen, wir wollen die Pilze sehen, wir wollen die Killerpilze...

Bestell-Nr.: SW1279

Ausgabe auf dem Festival-Gelände

€ 1,00
€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*

Kommentare für "24.04.2006 - Feiern mit Freunden"


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TAGS: 18.08.2006 - Gefährliche Bands am Vechtebad 22.08.2006 - Düsterer Sound französischer Missionare 24.04.2006 - Feiern mit Freunden 08.08.2006 - Schon mit vier an den Saiten gezupft 08.04.2006 - Photograph - Double Exposure Tour 2006 MELANIE 12.07.2006 - Klinsmänner füllten Kulturhalle 14.08.2006 - Drei Talente von beachtlichem Format 11.09.2006 - Killerpilze rocken ab 27.08.2006 - Rundum gelungenes Bluesfestival 04.10.2006 - Jung clever und witzig 14.10.2006 - KILLERPILZE in Borken 27.08.2006 - 700 Fans bei Rock am Bad 17.07.2006 - Winter will Goodwill beweisen 13.07.2006 - Blues und Rock in Schöppingen 11.08.2006 - Mitreißende Live Show 20.06.2006 - Die Legende lebt den Blues 23.04.2006 - Von Fußball-WM bis zum Blues-Act 30.05.2006 - Nachwuchsband gesucht 01.07.2006 - Finale Finale Alte Druckerei steht Kopf 04.07.2006 - Daumen drücken für Klinsmänner 13.06.2006 - Johnny Winter kommt 24.08.2006 - Baby von einst feiert 15. Geburtstag 18.05.2006 - Revolverheld beim Rock am Bad Festival in Schöppingen 16.10.2006 - Gekreische und Gejohle 28.08.2006 - Revolverheld feierte im Peanuts weiter