Kulturring Schöppingen

12.06.2007 - Ein Tribut an die Monster des Rock

Schöppingen. Schon einen Tag vor dem 16. Bluesfestival lassen es gleich drei Bands in Schöppingen so richtig krachen. Für das – gleichfalls schon traditionelle – „Rock am Bad“-Festival haben sich die Organisatoren in diesem Jahr ein vielversprechendes Motto auserkoren: A Tribute To „Monsters of Rock“. Deren Tradition folgend, treten am 22. Juni (Freitag) am Freigelände des Vechtebades die AC-DC-Coverband „Hells Balls“, „Psychosexy“ mit Songs der „Red Hot Chilli Peppers“ und die „Gunz N Roses“ auf die Bühne.

Die Fans dieser Musikrichtung erwartet drei Shows von den feinsten Tributebands, die Deutschland zu bieten hat, verspricht der Kulturring Schöppingen in einer Pressemitteilung. In Zusammenarbeit mit der Konzertagentur Room 237 aus Osnabrück sei ein gemischtes, aber richtig rockendes Programm auf die Beine gestellt worden. Veranstalter des Tribute-Festivals sind der Kulturring Schöppingen e.V. und der Motorrad-Club „Friends of the Road“.

„Hells Balls“ aus Bremen haben sich in einem offiziellen Wettbewerb den Titel als beste AC-DC Coverband erspielt. Die Band um Sänger Captn Bley besteche durch erstklassige musikalische Fähigkeiten und bringe mit ihrem authentischen Gesang das rüber, was Fans von AC-DC so lieben, heißt es weiter.

Aus dem Rheinland kommen „Psychosexy“ und spielen Funk und Rock von Feinsten. „Sänger Alex vermag es, die Stimme von Anthony Kiedis so gut zu imitieren, dass man meint, er stünde persönlich auf der Bühne“, so der Kulturring. Die Konzerte von „Psychosexy“ mit ihrer „Red Hot Chilli Peppers“-Show fänden in Deutschland immer mehr Freunde, was die stetig wachsenden Besucherzahlen belegten.

Aus Süddeutschland schließlich kommen die „Gunz N Roses“. Es werde gemunkelt, dass ihre Show agiler und ihr Sound besser seien als beim Original.

„Diese drei Bands verstehen sich darauf, den Geist einer bereits vergangenen Ära wieder aufleben zu lassen, und werden mit den Fans eine riesige Party feiern“, versprechen die Organisatoren.

Ticket sind im Vorverkauf für neun Euro plus Gebühren erhältlich über CTS, der Tickethotline ( 0 54 1 / 9 61 46 29) oder im Internet.

Weiteres

04.06.2007 - Taylor statt Bonamassa

-rs- Schöppingen. Die Gerüchteküche brodelte schon in der vergangenen Woche, am Wochenende folgte...

04.06.2007 - Programmänderung beim 16....

Programmänderung beim 16. Grolsch-Blues-Festival Schöppingen, welches am Samstag, den 23. Juni...

03.06.2007 - Offizielle Pressemitteilung zur...

Liebe Blues- und Rockfans, bedauerlicherweise müssen wir Euch mitteilen, dass uns Joe Bonamassa s...

10.05.2007 - Das 16. Intern....

Bereits zum 16. Mal findet am Samstag, den 23. Juni 2007 das Schöppinger Blues-Festival statt. So...

Bestell-Nr.: SW1250

Ausgabe auf dem Festival-Gelände

€ 1,00
€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*

Kommentare für "12.06.2007 - Ein Tribut an die Monster des Rock"


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TAGS: 24.04.2007 - Bonamassa zaubert erneut auf der Gitarre 03.10.2007 - Abrocken in der Alten Druckerei 24.06.2007 - 500 Fans rockten sich schon am Freitagabend warm 23.06.2007 - Ausnahmetalent aus Finnland 04.06.2007 - Taylor statt Bonamassa 12.06.2007 - Ein Tribut an die Monster des Rock 03.06.2007 - Offizielle Pressemitteilung zur Absage der Deutschland-Tour 2007 von JOE BONAMASSA. 07.10.2007 - Auftritt mit hohem Spaßfaktor 26.09.2007 - 1tagsfliege - Konzert -Alte Druckerei Schöppingen 04.06.2007 - Programmänderung beim 16. Grolsch-Blues-Festival Schöppingen 24.06.2007 - Blues von zart bis beinhart 10.05.2007 - Das 16. Intern. Grolsch-Bluesfestival Schöppingen 25.06.2007 - Fortsetzung folgt im Sommer 2008 09.05.2007 - A Tribute To Monsters of Rock