Kulturring Schöppingen

Login:

27.10.2008 - Von Sinatra bis Mick Jagger

-vba- Schöppingen. Echten Rhythm‘n‘Blues, anspruchsvolle Jazzmusik oder alternativen Rock à la Red Hot Chili Peppers - bei der Kneipennacht durch Schöppingens Lokale am Samstag war wirklich für jeden was dabei. Die musikbegeisterten Nachtschwärmer nutzten schon bald sämtliche Tanzflächen zum ausgiebigen Feiern.

sechs Musikbands verzauberten dabei die lange Nacht: In der „Zwiebel“ sorgte das Münsterländer Quartett „Blueprint“ für die nötige Portion Tanzlaune. Mit aufgefrischtem 70er-Jahre-Rock animierten sie das ohnehin schon ausgelassene Publikum zum Tanzen und Mitsingen. Nur wenige Meter entfernt ging die musikalische Reise im Hotel „Tietmeyer“ weiter. Dort gab die Band „Artic Art“ eine bunte Mischung rockiger Hits zum Besten. Wer sich auf eine etwas ruhigere Art von guter Musik begeistern lassen wollte, war im Hotel „Alte-Post“ genau richtig. „Juzz Jazz“ sorgte mit Keyboard, Gitarre, Schlagzeug und Saxophon für eine gemütlich- familiäre Atmosphäre.



Neben der Fülle an musikalischen Höhepunkten gab es auch ein besonders delikates Angebot am Abend: So konnten durstige Gäste die eigens für den Abend kreierten „Schöppinger Apfelcocktails“ in drei verschiedenen Geschmacksvariationen testen. Wer noch etwas mutiger war, probierte auch gleich dazu noch den Schöppinger „Apfelwodka“.

Auch Mitorganisator Frank Wigger vom Kulturring schwärmte von der Kneipennacht: „Eine Veranstaltung, wie sie besser nicht hätte laufen können – am letzten Wochenende hatte ich daran noch gezweifelt.“ Dass es dafür wirklich keine Gründe gab, zeigte sich auch im Café Peanuts, wo eine Begegnung der Generationen herrschte. Dort trafen sich schon fast wie verabredet Jung und Alt zum gemeinsamen Feiern. Mit melancholischen Gitarrenklängen und beliebten Titeln „Wonderwall“ von Oasis begeisterte der Gitarrenkünstler „Dude“ das Publikum.

Was man so alles mit einer Mundharmonika anstellen kann, davon konnten sich Musikliebhaber in der Gaststätte „Zum Smutje“ überzeugen lassen. Hier spielte „Rhythm & Blues“ und gab mit verschiedensten Instrumenten allerlei Grund zum Staunen.

Doch auch die junge Generation fühlte sich am musikalischen Abend bestens aufgehoben, rockte doch die Red-Hot-Chili-Peppers Coverband „Aeroplane“ die gut besuchte Gaststätte Lohaus. Angefeuert von zahlreichen Nachwuchsrockern zeigten die Jungs mit Abstand die meiste Ausdauer an diesem Abend- bis kurz vor Zwei brachten sie die Menge zum Mitspringen und zeigten auch selbst musikalische, wie sportliche Höchstleistungen.

Ein stolzes Fazit zieht auch das Organisatorente: „Diese Veranstaltung soll in jedem Fall etabliert werden – bei einer solch überwältigenden Resonanz“, so Café-Penauts-Inhaber Wigger.

Weiteres

30.11.2008 - Thomas D geht in Borken an Bord

Borken (acb). "Get on boar(d)ken", so heizte Thomas D zur Borkener "Vorpremiere" seiner...

09.05.2008 - Fahrt für lau zu "Rock am Bad"

Er ist wirklich der undankbarste Job des Wochenendes: Wer die Clique am Freitag oder Samstag...

07.05.2008 - Der himmlische Sound des...

-fz/pd- Schöppingen. Sein Spiel finden Fans „himmlisch“, er selbst nennt sich Teufelskerl...

Bestell-Nr.: SW1222

Nicht mehr verfügbar!

€ 1,00
€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*

Kommentare für "27.10.2008 - Von Sinatra bis Mick Jagger"


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TAGS: 09.09.2008 - Größer schöner bunter 28.11.08 - INTERVIEW Die Kennzeichen des Thomas D 30.11.2008 - Thomas D geht in Borken an Bord 18.04.2008 - Punkrocker erobern Alte Druckerei 02.06.2008 - Walter Trout statt Popa Chubby 15.04.2008 - Pressemitteilung Rock am Bad Festival Schöppingen 2008 15.04.2008 - Pressemitteilung Das 17. int. Grolsch Blues-Festival Schöppingen 30.05.2008 - Viel mehr als Geheimtipps 18.09.2008 - Apfelfest - der erste Streich 24.10.2008 - Der letzte Streich folgt sogleich 18.04.2008 - Lenz präsentiert Rock am Bad Laut schreien leise kuscheln 31.05.2008 - Augenweide mit Reibeisenstimme 10.06.2008 - Erschöpft aber zufrieden 07.05.2008 - Der himmlische Sound des Teufelskerls 30.09.2008 - Der zweite Streich 22.05.2008 - Programmänderung beim 17. Grolsch Blues Festival 27.10.2008 - Von Sinatra bis Mick Jagger 05.05.2008 - Nichts für schwache Ohren 27.10.2008 - Thomas D. kommt nach B. 09.06.2008 - Blues-Gewitter über Schöppingen 30.03.2008 - Überschwänglich und rebellisch 09.06.2008 - Vier Hochkaräter aus der Indie- und Alternativ-Szene 26.05.2008 - Immer da aber nie wenn wat war 01.11.2008 - Landung mit Rückenwind Thomas Ds Tourauftakt in Borken 09.05.2008 - Fahrt für lau zu Rock am Bad 05.04.2008 - Zwischen King und Hendrix 20.11.2008 - Verlosung Sechs Karten für Thomas D.