Kulturring Schöppingen

Login:

Kleiner Mann ganz groß

Schöppingen - Zu Beginn seiner Karriere musste er sich mit einem Nebenjob in einer Waschstraße über Wasser halten, heute gehört er zu den gefragtesten Blues-Musikern Amerikas: Little „Lil“ Ed Williams. Zusammen mit den „Blues Imperials“ tritt der Slidegitarrist an Pfingsten auf dem Schöppinger Blues-Festival auf.


Den Höhepunkt seiner bisherigen Laufbahn erreichte Lil Ed 2007, als er „Blueskünstler des Jahres“ in den Staaten wurde und den „Blues Music Award“ erhielt. Von vielen wird der Award als höchste Auszeichnung gesehen, die ein Bluesmusiker in den USA erhalten kann. Die Band bekam die gleiche Auszeichnung zwei Jahre später.

 

Lil Ed gründete sie in den 1980er-Jahren in Chicago. Einige Jahre zuvor wurden Williams und sein Halbbruder James „Pookie“ Young zu professionellen Musikern und formten die ersten „Blues Imperials“. 1992 trennten sich die Wege der Bandmitglieder, jedoch kam es 1999 mit dem Album „Get Wild“ zu einer Wiedervereinigung.

» Das Zwei-Tagesticket für das Blues-Festival kostet im Vorverkauf 45 Euro inklusive aller Gebühren. Das Ein-Tagesticket ist im Vorverkauf für 35 Euro inklusive aller Gebühren erhältlich. Die Tickets können ausschließlich über die Homepage des Kulturringes geordert werden.

 

Quelle: Westfälische Nachrichten

Weiteres

Erste Informationen zum Blues Festival 2011

Liebe Freunde des Schöppinger Blues Festivals, in diesem Jahr feiern wir unseren 20. Geburtstag....

Sechs Kneipen - sechs Bands - alles live

Schöppingen - Ein grauer Herbst kann auch schöne Seiten haben - zum Beispiel die Apfelnacht. Am...

Endlich in der Mitte angekommen

Schöppingen - Es war ein gelungenes Apfelfest 2011, wenn auch kleine Schauer zwischendurch die...

Treffpunkt für Nachtschwärmer

Schöppingen - Mittlerweile lässt sich fast schon die Uhr danach stellen: Jedes Jahr Ende Oktober...

Bestell-Nr.: SW1443

Nicht mehr verfügbar!

€ 1,00
€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*

TAGS: Treffpunkt für Nachtschwärmer Bluesfestival im Juni in Schöppingen The Crum ließen es zum Auftakt krachen Erste Informationen zum Blues Festival 2011 Leckerbissen zum Jubiläum Schaulaufen beim Apfelfest Wir waren ein Haufen Verrückter Eine Perle des Blues Harmonisches Ende mit Urgestein Otis Tayler Blues-Macher ausgezeichnet Genussarchitektur Ein Fest für Gewinner Sechs Kneipen - sechs Bands - alles live Party geht im Oktober weiter Schwung aus Amerika beim Bluesfestival Magische Momente Kleiner Mann ganz groß Endlich in der Mitte angekommen Zurück zu den Wurzeln - bis nach Afrika Die Wölfe heulen wieder Jazz und Klassik im Alten Rathaus