Kulturring Schöppingen

Login:

Leckerbissen zum Jubiläum

Otis Taylor

Schöppingen - Kinder, wie die Zeit vergeht: Bereits zum 20. Mal steigt in der Vechtegemeinde in diesem Jahr das Bluesfestival. Eine Zahl, auf die die Macher - neben den Mitgliedern des Motorradclubs „Friends of the Road“ der Kulturring - zu Recht stolz sein können. Praktisch aus dem Nichts heraus und in komplett ehrenamtlicher Arbeit haben sie den Blues-Gig in der Provinz zu einer Veranstaltung gemacht, die längst über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist. Der „German Blues Award“, den die Organisatoren im vergangenen Jahr in der Kategorie „Event national“ in Empfang nehmen durften, ist eindrucksvolle Bestätigung des über Jahre gezeigten Engagements.

Nicht nur der Preis, sondern auch das Jubiläum hat die Kulturring-Crew beim Zusammenstellen des Lineup 2011 besonders angespornt. Das Resultat kann sich sehen lassen: Die Besucher dürfen sich an Pfingsten über viele namhafte Genre-Vertreter freuen. Die bekannt familiär-freundliche Atmosphäre gibt´s gratis dazu.

Zu den Top-Acts des exklusiven Programms 2011 gehört zweifelsohne Otis Taylor & Band (USA). Etliche Stunden, so „Cheforganisator“ Richard Hölscher, habe er investiert, bis die Buchung stand. Daneben ist es ihm und seinen Mitstreitern gelungen, die Kroatin Ana Popovic zusammen mit der Mike-Zito-Big-Band (USA) nach Schöppingen zu holen. In dieser Besetzung ist es eine Deutschland-Premiere. In der Szene sehr bekannt ist zudem Sonny Landreth (USA), der neben dem Schöppinger nur einen weiteren Auftritt in Deutschland hat.

„Der Blues lebt mit all seinen Facetten und Musikstilen von hart bis zart, von modern bis traditionell“, heißt es angesichts dieser Blues-Leckerbissen fast euphorisch auf der Homepage des Kulturrings. Man freue sich „auf viele schöne musikalische Momente, Begegnungen mit neuen und alten Bekannten“. Das macht Lust auf mehr ...

Folgende Künstler haben bislang (Stand Mittwoch, 16. März) ihr Zusage für einen Auftritt zum 20. Bluesfestival gegeben. John Nemeth & Band (USA), Lil´Ed & the Blues Imperials (USA), DeWolff (NL), Roland Tchakounte & Band (F), Meena Cryle & the Chris Filmore Band (A), Nina Attal & Band (F). Die Vertragsverhandlungen mit weiteren Bands laufen derzeit noch. „Da ist noch ein ganz dicker Fisch dabei“, sagt Hölscher. Konkreter werden will er jedoch noch nicht.

» Das 20. Grolsch-Bluesfestival findet am Pfingstsamstag und -sonntag (11./12. Juni) auf dem Freigelände am Vechtebad statt. Einlass ist an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr, Beginn um 15 Uhr. Es besteht wieder die Möglichkeit zur Übernachtung auf einem Campingplatz. Das Tagesticket kostet im Vorverkauf 35 Euro. Das Zwei-Tagesticket ist nur zehn Euro teurer (inklusive aller Gebühren). Die Tickets könnten ausschließlich über die Homepage des Kulturringes geordert werden.

VON RALPH SCHIPPERS, GRONAU
Westfälische Nachrichten

Weiteres

Erste Informationen zum Blues Festival 2011

Liebe Freunde des Schöppinger Blues Festivals, in diesem Jahr feiern wir unseren 20. Geburtstag....

Sechs Kneipen - sechs Bands - alles live

Schöppingen - Ein grauer Herbst kann auch schöne Seiten haben - zum Beispiel die Apfelnacht. Am...

Endlich in der Mitte angekommen

Schöppingen - Es war ein gelungenes Apfelfest 2011, wenn auch kleine Schauer zwischendurch die...

Treffpunkt für Nachtschwärmer

Schöppingen - Mittlerweile lässt sich fast schon die Uhr danach stellen: Jedes Jahr Ende Oktober...

Bestell-Nr.: SW1432

Nicht mehr verfügbar!

€ 1,00
€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*

TAGS: Kleiner Mann ganz groß Treffpunkt für Nachtschwärmer Wir waren ein Haufen Verrückter Magische Momente Party geht im Oktober weiter Endlich in der Mitte angekommen Ein Fest für Gewinner Jazz und Klassik im Alten Rathaus Schwung aus Amerika beim Bluesfestival Erste Informationen zum Blues Festival 2011 Sechs Kneipen - sechs Bands - alles live Harmonisches Ende mit Urgestein Otis Tayler Die Wölfe heulen wieder Eine Perle des Blues The Crum ließen es zum Auftakt krachen Zurück zu den Wurzeln - bis nach Afrika Schaulaufen beim Apfelfest Leckerbissen zum Jubiläum Bluesfestival im Juni in Schöppingen Genussarchitektur Blues-Macher ausgezeichnet