Kulturring Schöppingen

Login:

"Jahrhundertprojekt" am Ziel

Schöppingen - Der Bürgermeister nennt es „Jahrhundertprojekt“. Und weil es eine Straße ist, kann in diesen Tagen ein frischer Wind hindurch wehen. Der könnte vom tiefen Durchatmen vieler Schöppinger herrühren: Die Kaufmannschaft schnauft am Ende einer Durststrecke kräftig durch, und in der Gemeindeverwaltung atmen die Verantwortlichen erleichtert auf, weil sie die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt zu einem guten Abschluss gebracht haben. „Immerhin wurden in die Erneuerung der Kanalisation, der Straßen und Plätze insgesamt über vier Millionen Euro investiert. Und die Gemeinde musste keinen Kredit aufnehmen“, verdeutlicht Hauptamtsleiter Franz-Josef Gausling die Größenordnung des Projekts.

Das wird am kommenden Sonntag (18. April) mit einem Festakt und einen bunten Familientag gefeiert. Im Schulterschluss haben die Gemeinde, die Initiative, der Kulturring, der Heimatverein und das Künstlerdorf dafür ein umfangreiches Programm organisiert (siehe unten). Im Rahmen der Eröffnung möchte sich die Vechtegemeinde mit ihrer neuen Durchfahrt als Ort mit attraktiver Flaniermeile präsentieren.

Besonders die Kaufleute hätten mit der Zeit des Umbaus eine Durststrecke hinter sich bringen müssen, sagte Friedhelm Egbert vom Stadtmarketing Initiative Schöppingen. Andererseits hätten sie die Umgestaltung auch gewollt und ihre Vorstellungen in die Umsetzung eingebracht. „Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden. Wenn jetzt abends die Bäume angeleuchtet werden, hat Schöppingen schon fast mediterranes Flair.“

Andre Leugermann vom Kulturring findet es besonders toll, dass bei solchen Veranstaltungen in Schöppingen alle an einem Strick ziehen: „Die Vorbereitung spiegelt den Gedanken Gemeinsam sind wir stark wider. Die Zusammenarbeit ist nach dem Motto Wir sind ein Ort und arbeiten gemeinsam an einer Sache gelaufen“, schwärmt er.

Tatsächlich lässt das Programm, das um 11.30 Uhr mit einem kleinen Festakt beginnt, kaum Wünsche offen: Die Organisatoren haben die „Spielefeuerwehr“ aus Oldenburg engagiert, die ihr Spieleangebot über die ganze Hauptstraße verteilen wird. Sie bringt ein Bungee-Trampolin mit, einen Rutscherparcours, Jonglier-, Schmink- und Seifenblasenstationen und, und, und. „All diese Angebote sind für die Besucher kostenlos“, betont Egbert.

Natürlich beteiligen sich auch zahlreiche Vereine und Institutionen aus der Vechtegemeinde am Programm. Und die Kaufleute laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Sie wollen ihren Kunden zeigen, dass sie auf Service und Qualität setzten, nicht auf Tiefstpreise. Von Geschäft zu Geschäft können die Kunden übrigens auch mit dem Pengel-Anton fahren.

VON FRANK ZIMMERMANN, GRONAU

Weiteres

Schöppingens Musikmeile für eine Nacht

Schöppingen - Sechs Kneipen, sechs Bands, alles live - ein passenderes Motto wäre für den...

Nur Gewinner

Schöppingen - Mitten im Spiel reißt Tommy Castro eine Saite. „Weiterspielen“, signalisiert er mit...

Tommy Castro biggest winner in Blues Music...

Four awards include Entertainer of Year By Mark Jordan Posted May 7, 2010 at midnight California...

Entertainment und Spitzen-Musik

Schöppingen - Mädkes an der Blues-Gitarre? Das geht doch nicht! Ha, und wie das geht: Donna...

Bestell-Nr.: SW1380

Nicht mehr verfügbar!

€ 1,00
€ 1,00

Preise inkl. gesetzlicher
MwSt. + Versandkosten*

TAGS: Entertainment und Spitzen-Musik Den Blues im Blut Virtuos an der Gitarre - soulig in der Stimme Kunst Kultur und Kirmes Erics energische Gitarre Sind auf dem richtigen Weg Stars und Newcomer beim Bluesfestival Michelle Malone ist Special Guest Buntes Treiben auf zwei Bühnen Popolskis treffen auf Taranteln Tommy Castro biggest winner in Blues Music Awards Infiziert mit dem Castro-Blues Jens Neutag meint Streik ist geil Sexy Blues-Festival German Blues Award für Kulturring Die Popolskis kommen Genussreicher Jazz erste News 19. Grolsch Blues Festival Schöppingen Castro räumt ab Helden hinter den Kulissen Rudelgucken in der Alten Druckerei 90 Minuten Fußballrausch Größer als je zuvor Rock Blues Folk - und mehr Ab in die Mitte - die Fünfte Vom Geheimtipp zum Top-Event Jahrhundertprojekt am Ziel Wer ist der Special Guest Nur Gewinner Eine perfekte Symbiose